Schlagwort-Archive: Steuerberatung

Fehlt der „erweiterte Blick“? Frauen im Wirtschaftsprüferberuf im 20. Jahrhundert.

Im Anwalts- und im Steuerberaterberuf stellen Frauen heute etwa ein Drittel der Berufsangehörigen. Im Wirtschaftsprüferberuf sind es hingegen weniger als ein Fünftel. Mein Betrag skizziert ein Forschungsvorhaben, das anhand quantitativer und qualitativer Aspekte die Entwicklung weiblicher Angehöriger des Wirtschaftsprüferberufes darstellen möchte. Ferner frage ich nach Gründen, warum der „Frauenanteil“ in diesem Prüferberuf noch heute deutlich geringer ist als die weibliche Präsenz in den beiden anderen verkammerten Berufen. Weiterlesen

Funktionselite Wirtschaftsprüfer – Vom „Hilfsorgan“ zum Wirtschaftslobbyisten

Dieser Beitrag enthält meinen Themenvorschlag, den ich für die Teilnahme an der Tagung „Eliten und Elitenkritik vom 19. bis zum 21. Jahrhundert“ an das Archiv für Sozialgeschichte eingereicht habe. Die Tagung soll Ende Oktober 2020 in den Räumen der Friedrich-Ebert-Stiftung stattfinden. Sie behandelt die Themen Elitenbildung, sozial-kulturelle Praktiken sowie Legitimationsstrategien und Elitenkritik. Die AfS erhielt rund 50 Vorschläge. Weiterlesen

Aktuelle Pressemeldungen zur Wirtschaftsprüferprofession

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Forderungen der EU-Kommission (2011) entschärft. Lobbyistisch tätig: Bundesjustizministerium, Wirtschaftsprüferorganisationen.
Beispiel: Rotation der Mandate: 6 Jahre gefordert, heute: 10 Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit von 10-14 Jahren (Ausnahme Kreditinstitute und Versicherungen).

Ein schmaler Grad: Wirtschaftsprüfer und ihre Beteiligung an fragwürdiger Steuergestaltung.