Edition wäre schön.

Die (Kommunal-)Geschichte des Ruhrgebiets betreffend hat sich im Stadtarchiv Dortmund ein 350-Seiten starkes Protokollbuch der Dortmunder SPD-Stadtratsfraktion für die Jahre 1919-1933 erhalten. Diese Quelle möchte ich gerne transkribieren, wissen-schaftlich erforschen und als Edition herausgeben. Nach erster Recherche stellte ich fest, dass es zur Kommunalpolitik in der Weimarer Republik auf der Mikroebene “Stadt” nur wenige Studien gibt. Ich suche eine fördernde Institution. Weiterlesen