Aktuelle Pressemeldungen zur Wirtschaftsprüferprofession

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Forderungen der EU-Kommission (2011) entschärft. Lobbyistisch tätig: Bundesjustizministerium, Wirtschaftsprüferorganisationen.
Beispiel: Rotation der Mandate: 6 Jahre gefordert, heute: 10 Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit von 10-14 Jahren (Ausnahme Kreditinstitute und Versicherungen).

Ein schmaler Grad: Wirtschaftsprüfer und ihre Beteiligung an fragwürdiger Steuergestaltung.

Leseempfehlung: Bruttosozialprodukt

Kein Naturgesetz – Zu Entstehung und Funktion des Bruttosozialprodukts: zwei unterschiedliche,  jüngere Studien und eine Rezension dazu:

Speich Chassé, Daniel: Die Erfindung des Bruttosozialprodukts. Globale Ungleichheit in der Wissensgeschichte der Ökonomie. Göttingen, 2013.

Lepenies, Philipp: Die Macht der einen Zahl. Eine politische Geschichte des Bruttoinlandsprodukts. Berlin 2013.

Sammelrezension zu beiden Werken von Roman Köster.

 

Leseempfehlung: Neoliberalismus

Neoliberalismus als Forschungsgegenstand der Geschichtswissenschaft:

Ther, Philipp: Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent. Eine Geschichte des neoliberalen Europa. Berlin 2014 (Schwerpunkt Ostmitteleuropa)

und sein Artikel: “Der Neoliberalismus” auf docupedia.de